Presse-Information
11. November 2021

Bantleon baut fundamentales Aktienteam weiter aus

Der Asset Manager Bantleon baut sein Portfolio-Management-Team für Infrastruktur-Aktien aus und hat dafür Manuel Schulz als neuen Portfolio Manager eingestellt. Er verstärkt das Team bei der Analyse globaler Infrastruktur-Unternehmen und mitverantwortet künftig als Co-Portfolio-Manager den Publikumsfonds Bantleon Select Infrastructure. Dazu bringt er mehrere Jahre Erfahrung aus dem Private-Equity-Bereich sowie aus dem Investment Banking mit.


»Mit Manuel Schulz konnten wir einen neuen Kollegen gewinnen, der über exzellentes Know-how in der fundamentalen Analyse und Bewertung von Unternehmen verfügt«, erklärt Sebastian Finke, Vorstand Aktien-Portfolio-Management. »Vor uns liegt ein anspruchsvolles Aktienmarktumfeld, in dem die Auswahl substanzstarker Unternehmen mit strukturellem Rückenwind den grössten Wert hat. Börsennotierte Infrastruktur-Unternehmen bieten dank schwer ersetzbarer Geschäftsmodelle, stabiler Zahlungsströme und der enormen Investitionen, die in den nächsten Jahren in diesen Sektor fliessen werden, besonders attraktive Eigenschaften und vielversprechendes Ertragspotenzial.«