Medienspiegel
12. April 2021

Attraktive Rendite mit Hybridanleihen

»Hybride Anleihen sind im aktuellen Marktumfeld der Sweet Spot.« Das hat Michael Hess, Leiter Portfolio Management Unternehmensanleihen bei Bantleon, im Gespräch mit dem Handelsblatt gesagt. »Sie bringen Rendite bei relativ hoher Sicherheit.« Im Durchschnitt lägen die Renditen der hybriden Anleihen anderthalb Prozentpunkte über denen von herkömmlichen Anleihen. Aktuell sei unter anderem die in zwei Jahren zur Tilgung anstehende nachrangige Anleihe von Danone interessant.

Hess gehe davon aus, dass Anleger mit hybriden Anleihen solider Unternehmen in den nächsten Jahren Erträge von 2% bis 3% pro Jahr erzielen können. »Risikoadjustiert fällt mir im Moment im Anleihebereich keine bessere Anlageklasse als Hybridanleihen ein.« Trotz der jüngsten Kursanstiege haben Hybridanleihen ihm zufolge noch Potenzial für weitere Kursgewinne: »Die Risikoaufschläge der Hybriden sind noch nicht so deutlich gesunken wie bei anderen Anleihen.« Dem Bericht zufolge investieren Bantleon Select Corporate Hybrids und viele andere Fonds »ausschliesslich oder zumindest zum grossen Teil in hybride Anleihen von Unternehmen mit Investment Grade-Rating«.

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen (Paywall).

Rechtlicher Hinweis

Die in diesem Beitrag gegebenen Informationen, Kommentare und Analysen dienen nur zu Informationszwecken und stellen weder eine Anlageberatung noch eine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlageinstrumenten dar. Die hier dargestellten Informationen stützen sich auf Berichte und Auswertungen öffentlich zugänglicher Quellen. Obwohl die Bantleon Bank AG der Auffassung ist, dass die Angaben auf verlässlichen Quellen beruhen, kann sie für die Qualität, Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Angaben keine Gewährleistung übernehmen. Eine Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die sich aus der Nutzung dieser Angaben ergeben, wird ausgeschlossen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung zu.