Medienspiegel
4. August 2020

Positive Analyse zu Bantleon Changing World

Die MMD Analyse & Advisory GmbH hat für das Magazin »Smart Investor« den Fonds Bantleon Changing World analysiert und kommt zu einer positiven Bewertung. »Das laufende Jahr 2020 bis zum 30.6. konnte der Fonds sehr gut meistern«, heisst es in der Analyse. »Trotz zweistelliger Verluste während der Corona-Krise verzeichnete er in der ersten Jahreshälfte einen Gewinn von +1,50%, während die offensiven VV-Fonds im Schnitt Verluste von -6,52% erlitten. Insgesamt liegt der Fonds damit seit Auflage bei +3,67%, der Vergleichsindex hingegen bei -0,71%.«

Auch beim Risiko überzeuge der Fonds: »Der Bantleon Changing World verbuchte über ein Jahr einen maximalen Verlust von -21,78%, während der MMD-Index Offensiv bei -23,17% liegt.« Dies zeige für das letzte Jahr, dass der Fonds etwas weniger riskant gewesen sei als der Durchschnitt. »Zusammen mit der besseren Performance lässt sich die Managementleistung von Susanne Reisch im vergangenen Jahr und während der Corona-Phase als gut bewerten. Die 2019 getroffenen Anpassungen haben gegriffen. Der Fonds ist weiterhin einen Blick wert.«

Lesen Sie hier die vollständige Analyse